R32-Club für Anlagenbauer

(Mai 2016)

Das Ziel der F-Gase-Verordnung kann mit den derzeit am Markt verfügbaren Kältemitteln nicht erreicht werden. Aus diesem Grund hat Daikin mit R32 ein Kältemittel eingeführt, das aufgrund seines niedrigen GWP den Anforderungen der F-Gase-Verordnung für 2025 entspricht. Parallel unterstützt Daikin mit dem neu ins Leben gerufenen R32-Club Anlagenbauer, die als Pioniere bereit sind, ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen.


Wir unterstützen den Anlagenbauer dabei, seine Kunden im Bezug auf umweltfreundliche und effiziente Kältemittel umfassend zu beraten. Gleichzeitig wollen wir sie mit dem R32-Club motivieren, der Zukunft einen Schritt voraus zu sein, indem sie jetzt schon auf das Kältemittel R32 setzen. Wir wollen damit quasi ihren Pioniergeist wecken und gemeinsam mit ihnen die Vorreiterrolle in Sachen neue Kältemittel ausbauen“, erklärt Gunther Gamst, Geschäftsführer Daikin Airconditioning Germany GmbH.

Teilnehmende Anlagenbauer erhalten im Rahmen des R32-Clubs aktive Verkaufsunterstützung für die Daikin R32-Systeme. Zum Beispiel in Form von Marketingmaterial und attraktiven Verkaufsaktionen. So erhält jedes Mitglied einen Baumsetzling pro Gerät gratis mit dazu. Dieser kann an den Endkunden weitergereicht oder vom Fachbetrieb selbst – zum Beispiel im Rahmen einer PR-wirksamen Aktion ‒ gepflanzt werden. Jeder so gepflanzte Baum speichert in seinem Leben ungefähr 1 Tonne CO2. Dies darüber hinaus setzt ein Zeichen für den Umweltschutz.

Daikin bietet mittlerweile drei Systeme mit dem Kältemittel R32 an: Die Wandgeräte Ururu Sarara R32, Emura R32 und Professional R32.

 

Dieter Auth Kälte- und Klimatechnik GmbH

Hartmannstraße 12
63071 Offenbach am Main, Hessen
Tel.: 069 / 9 84 20 60
Fax:
069 / 83 30 08
info@auth-kaeltetechnik.de
auth-kaeltetechnik.de

So finden Sie uns

Rechtliche Informationen